Grün, lecker.. Brandnooz!

Mit der Brandnooz Box bekommt ihr monatlich, ganz unterschiedliche Lebensmittel und könnt mittlerweile zwischen vier verschiedenen Boxen wählen. Es gibt die „normale“ Brandnooz Box, für 9,99€ – die Goodnooz Box für 10,99€ wovon ein Betrag in Höhe von 2,00€ an den Verein Children geht – die BBQ Box für 12,99€ und die relativ neue Brunch Box, ebenfalls für 12,99€. Eine genaue Übersicht der einzelnen Boxen, Inhalte, Bestellmöglichkeiten und Lieferoptionen erhaltet ihr HIER.

1

Ich habe die Brandnooz Box nun wieder einige Monate in Folge erhalten und muss sagen, dass sie mir immer wieder auf´s Neue, gut gefällt. Natürlich gibt es hin und wieder ein paar Dinge, die man sich nicht zwingend kaufen würde aber im Großen und Ganzen, war der Inhalt bislang und wir konnten schon viele, tolle Produkte testen. (=

Kommen wir nun aber erstmal zu meiner vorletzten Box. Leider fehlt mir von der Februar Ausgabe einiges an Bildmaterial, da ich eine meine Speicherkarte nicht wieder finde und befürchte, sie auf einem unserer Ausflüge, verloren zu haben. Daher gibt es dieses Mal, nur wenige Fotos.

Brandnooz_Feb

Aoste Pikanto hatte ich bereits früher getestet und war sehr angetan, es als Produkt in der Box zu finden, da es mir – auch wenn mein Freund es für „Hundefutter“ hält, für Hundefutter hält. 😉 Generell bin ich kein Freund von Salami o.ä. aber die Sticks, könnte ich packungsweise essen, der Preis hierfür liegt bei 1,49€.

Über die Pepsi habe ich mich auch gefreut! a) trinke ich derzeit neben Wasser, eher Light Produkte und b) mochte ich früher überhaupt keine Pepsi. Wenn ich mir doch irgendwo mal eine „Cola“ bestellte, habe ich grundsätzlich nachgehakt, ob es sich auch wirklich um Coca Cola und nicht um Pepsi handeln würde aber ich muss sagen, die Pepsi Max ist TOP! Pro Dose kostet sie 0,49€ und wird bestimmt von uns nachgekauft, wenn auch nur gelegentlich..

Pepsi

Der Trail-Mix von Leeberger war etwas ungewöhnlich. Ich kaufe generell recht häufig, Produkte dieser Marke, kannte den salzigen Fruchtmix aber noch nicht und hätte ihn mir vermutlich auch nicht gekauft, da ich die Kombi mit Salz und Frucht eher seltsam finde, dann lieber Frucht und Chili. (= 150g kosten 2,79€ und ich würde sagen, dass es nichts für jeden Geschmack ist aber ich fand es dennoch ok.

Der Chinesische Sencha Tee hat mich auch total angesprochen. Ich bin ein absoluter Tee-Liebhaber und habe immer gut 15-20 verschiedene Sorten im Schrank. In den letzten Wochen habe ich wieder sehr viel getrunken und habe mich gefreut, etwas Abwechslung zu bekommen. Der Tee ist fruchtig und wirklich lecker, mit 2,19€ hat auch Teekanne hier wieder ein tolles Produkt auf den Markt gebracht.

Beim Salatdressing hatte ich wieder mal Glück, da es zwei verschiedene Sorten gab und in meiner Box, Chili & Tomaten enthalten war. Ich stehe auf scharfes Essen und liebe Chili, daher war es für mich ideal! Der Geschmack ist wirklich klasse und ich habe mir das Produkt auch schon nachgekauft – bei einem Preis von 1,79€ kann man auch nicht meckern und es ist wirklich empfehlenswert.

IMG_1461

Als weiteres Produkt war mittelscharfer Senf von Kühne enthalten, es ist angegeben, dass er NEU ist, allerdings wundert es mich etwas, da ich schon seit Jahren, mittelscharfen Senf von Kühne esse.. vielleicht wurde hier einfach die Rezeptur verändert? Dies entzieht sich leider meiner Kenntnis. Preis: 0,99€

Über die Belvita Frühstückskekse – hier in der Variante Choco – habe ich mich anfangs sehr gefreut, da ich selbst schon oft überlegt habe, sie mir zu kaufen. Die Angabe bezüglich der Kalorien haben mich aber immer davon abgehalten und nach dem absolvierten Test, kann ich auch nicht behaupten, dass sie mich wirklich sättigen und dafür nimmt man einfach eine zu hohe Menge, an Zucker, bzw. eben Kalorien zu sich. Ich denke man sollte da doch lieber auf eine gesündere, Ernährung achten und sich die 2,89€ sparen, die dieses Produkt im Laden kostet.

Das zweite Produkt, das mich persönlich nicht so ganz überzeugen konnte, waren die Loacker Gran Pasticceria Tortina Original. Ich hatte beim kauen das Gefühl, einen Zigaretten ähnlichen Geschmack auf der Zunge zu haben, was mich total abgeschreckt hat, so dass ich nicht mal einen der „Kekse“ essen konnte. Meine Tochter fand sie lecker aber meins war es nicht.

Alles in allem fand ich die Brandnooz Box im Februar dennoch gut und ich kann wirklich nur empfehlen, sie wenigstens mal getestet zu haben. Der Gesamtwert der Box liegt bei 15,41€ und kostet inklusive Porto, 9,99€ – zudem gibt es immer aktuelle Produkte, bei denen ihr euch aufgrund der Cashback Aktion, Geld zurück holen könnt, für Produkt die ihr nachgekauft habt.

Wie gefällt euch die Box?