Essie & Anny Teil 2

Nachdem ich den ersten Lack von Essie (Pink Diamond) vor ZWEI Tagen aufgetragen habe, ist es heute bereits Zeit, die Nägel neu zu machen! Es sind diverse Ditscher und Kratzer auf den Nägeln und die Nagelspitzen sind bereits so abgenutzt, dass das weiß, meiner Nägel sichtbar ist.
Daher habe ich den zweiten Lack – Tart Deco – an einem Nagel getestet und ich muss sagen, dass auch dieser mich nicht wirklich überzeugen kann.
Beide Lacke sind relativ dünn und decken für meine Verhältnisse nicht gut genug, sie müssen mind. 2x aufgetragen werden, da die Nägel durchscheinen und selbst da ist es nicht unbedingt der Fall, dass die Deckkraft ausreicht. Tart Deco lässt auch nach dem zweiten „Anstrich“ meinen Nagel durchscheinen und hat – das habe ich noch nie erlebt – Blasen geworfen! Weiterhin hatte ich auch hier das Problem, wie zuvor beim Pink Diamond, dass ich nicht schnell genug lackieren kann und der Lack bereits anfängt „fest“ zu werden und Spuren zu hinterlassen, so dass das Gesamte Bild, uneben wirkt.
Auch den „absolutely fuchsia“ von Anny habe ich an einem weiteren Nagel getestet und er gefällt mir optisch, von der Farbe und der Anwendung her sehr gut! Er lässt sich gut und gleichmäßig auftragen, zur Not auch noch etwas korrigieren, ohne dass er bereits trocknet, deckt bereits beim ersten Mal besser und die Farbe ist einfach TOP! Vielleicht ist dies auch ein Grund, warum ich hier bei Douglas nur Produkte von Anny bekomme und nicht von Essie!?

Es tut mir leid das sagen bzw. schreiben zu müssen aber mich kann Essie bislang nicht überzeugen. Ich habe anderen Produkte hier, die günstiger sind und mir wesentlich besser gefallen.. auch wenn die Farbauswahl bei Essie wirklich klasse ist aber bei dem Preis erwarte ich etwas besseres!