Ein kleiner Rückblick

Am vergangenen Sonntag hatte ich mit dem Produkttest von Basica begonnen und aktuell, nachdem die erste Woche fast vorbei ist, kann ich noch nicht wirklich sagen, was ich davon halten soll, denn eine wirkliche Veränderung kann ich nicht feststellen. Erhältlich ist die 14 Tage Insentivkur ab ca. 36,00€ – wobei die UVP eher bei 58,00€ liegt. Ein recht saftiger Preis wie ich finde.

Was ist die Basica ® Intensiv-Kur? (Quelle: http://www.basica-intensivkur.de)

Die Basica® Intensiv-Kur ist eine ergänzende bilanzierte Diät zur diätetischen Behandlung von chronischen Erschöpfungszuständen und stressbedingten Erkrankungen. Die Basica® Intensiv-Kur enthält eine Kombination aus Mineralstoffen, Spurenelementen und Vitaminen, um einen erhöhten Bedarf im Anwendungsbereich zu decken. Durch den 2-Phasen-Effekt wird tagsüber der Energiestoffwechsel aktiviert und in der Nacht die Regeneration unterstützt, insbesondere das Säure-Basen-Gleichgewicht stabilisiert. Die Basica® 14-Tage Intensiv-Kur kann wiederholt werden. Dazwischen sollte man durch eine basenreiche Ernährung die Säurelast gering halten.
Ausserdem bin ich endlich mal dazu gekommen, die ersten Produkte der Schönseiferei zu testen! (: Sie konnten mich nicht nur optisch, sondern auch vom Duft und der Pflege überzeugen. Es lohnt sich definitiv die Produkte zu testen und ein entspannendes Bad mit Ihnen zu genießen! Wer aufgrund der fehlenden Badewanne nicht in den Genuss kommen kann, sollte dennoch einen Blick auf die weiteren Produkte, wie z.B. die tollen Naturseifen legen. Zum Einsatz kamen bislang eine der wirklich „leckeren“ Badepralinen, die wirklich eine gute Figur im Vergleich zu den Balea Badesternen machen und ein großes, schön sprudelndes Badeherz. Der einzige Nachteil bei der Badepraline war nur, wie auch bei den Badesternen, dass die Wanne anschließend sehr gründlich gereinigt werden muss, da sie einen sehr öligen Film hinterlassen. Dennoch ist es ein absoluter Genuss und meine persönliche Empfehlung, sie auszuprobieren, um das tolle Hautgefühl erleben zu können!

Per Email kam vor zwei Tagen die Benachrichtigung, dass ich scheinbar auch endlich mal Glück hatte: Hallo Frau Empunkt, wir dürfen Ihnen ganz herzlich gratulieren! Sie haben auf unserer Facebook-Seite an unserem Gewinnspiel teilgenommen und ein Siemens Überraschungspaket gewonnen. In den nächsten Tagen werden wir Ihr Überraschungspaket an die von Ihnen angegebene Anschrift versenden. Mal sehen, was mich genau erwartet, bislang ist noch nichts eingetroffen..
Ausserdem hatten wir am Wochenende ein kleines Gefährt zu Hause, dass ich „Probe gefahren“ bin. Gut.. optisch ist es vermutlich für viele nichts besonderes aber ich habe schon seit meiner Jugendzeit, ein Herz für Golf und das wird sich vermutlich auch nicht so schnell ändern. Der kleine Unterschied zu meinem Auto lag aber nicht nur in der Marke, sondern auch darin, dass es sich hier um eine kleine Sonderedition handelt, die mit 235 PS bestückt ist – meine 90PS sind dagegen ein Witz. Ausserdem ist es ein Automatik Auto.. ich kann euch gar nicht sagen, wie anstrengend es war, auf die vorgegebene Geschwindigkeit zu achten, bzw. darauf, nicht ausversehen (das ist kein Witz) zu schnell zu fahren, da der kleine Fllitzer, in gut 6 Sekunden bereits bei 100km/h ist. Spaß hat es gemacht aber für mein Empfinden waren es ein paar Pferdestärken zu viel – das brauche ich nicht – wobei ich das Auto gerne behalten hätte. I ♥ Golf! (:
Ich glaube das war vorerst alles aktuelle, über das ich wenigstens kurz berichten wollte. Zu den aktuellen / letzten Boxen wird noch wieder etwas folgen aber bislang sind nicht mal meine BoBs vollständig eingetroffen.. daher werde ich dies ausnahmsweise noch etwas hinauszögern. Es sind diesen Monat aber auch ein paar neue Boxen dazu gekommen, auf dessen Ankunft ich teilweise, noch ganz gespannt warte! (: