Douglas Überraschungsbox, Minihaul, Follower und 1. Advent

Irgendwie ist der Tag schon wieder fast vorbei und ich wollte längst geschrieben haben.. verbringe aber mittlerweile echt sehr viel Zeit, mit der neuen Gruppe, die von Tag zu Tag wächst – mittlerweile sind wir bei 88 Mitgliedern angelangt und das freut mich doch sehr! Ich hoffe, dass sie weiter wächst. (:
Hier kann ich mich bereits über 12 Follower freuen und möchte mich auch ganz ♥-lich dafür bedanken. In der relativ kurzen Zeit sind das doch schon einige.. ich werde mal schauen, ob ich im Dezember noch etwas feines verlosen kann.
Heute kam dann auch schon meine Überraschungsbox von Douglas an, sowie mein „Minihaul“, über den ich mich sehr gefreut habe. Die Box war.. tja, wie soll ich es sagen, etwas „überraschend“. *gg* Sie war sehr gut gefüllt aber ich kann nicht wirklich sagen, dass ich viele Produkte davon kenne. Dennoch bin ich soweit zufrieden, ich habe andere Boxen gesehen und ich denke, dass es mich auch schlechter hätte treffen können. Nun habe ich zwar noch ein weiteres Duschgel in meiner mittlerweile, eher ungewollt entstehenden Sammlung aber dennoch ist es ok. Schaut am besten selbst.
Und ich habe endlich alle, der aktuellen Anny Miniaturen. Die letzten beiden konnte ich in unserer Filiale schon lange nicht mehr bekommen, was mich fast etwas traurig gemacht hat, da ich besonders diesen roten Ton, super schön finde. Zusätzlich habe ich mir eine Probe von Alien mitbestellt – ich hatte schon mal eine und ich glaube, dass ich dem auch nicht mehr all zu lange widerstehen können werde. Schnupper schon seit gut 12 Stunden immer wieder daran, es riecht so verdammt gut!
Morgen ist auch schon der 1. Advent und das Jahr rückt immer schneller dem Ende zu. Eigentlich freue ich mich immer ganz besonders auf diese Jahreszeit, doch momentan kann ich es kaum ertragen. Die ersten Weihnachtslieder laufen, die Menschen und Kaufhäuser fangen an, alles weihnachtlich zu schmücken und mir schwirrt permanent der Gedanke durch den Kopf, dass mein Papa dieses Jahr nicht dabei sein wird. An manchen Tagen weiß ich gar nicht, wie ich die Feiertage überstehen soll und frage mich, ob wir überhaupt feiern sollten – mir steht so gar nicht der Sinn danach.
Euch wünsche ich aber dennoch, morgen einen schönen 1. Advent.. wir werden ihn auf der jährlichen Familienfeier verbringen, mal sehen ob ich anschließend noch in der Stimmung bin, zu schreiben.