Cut – wenn vieles, plötzlich anders wird.

In meinem Leben hat sich mittlerweile vieles verändert.. ich weiß nicht mal wie es dazu kam und was wirklich der ausschlaggebende Punkt war aber „ich hatte echt die Nase voll“ und brauchte Zeit für mich. Es kann gut sein, dass es zum einem mit dem Tod meines Vaters im vergangenen Jahr zusammenhängt, der mir zeitweise, jegliche Freude am Leben genommen hatte. Ich glaube, dass ich erst jetzt wirklich sagen kann, dass ich es einigermaßen verarbeitet habe, mir nicht mehr so viele Vorwürfe mache und „mein Leben“, wieder leben kann.
Ein anderer Teil ist mein ehemaliger Beauty- und vor allem der Boxenwahn. Ich muss sagen, dass es mir Spaß gemacht hat, diverse Produkte testen zu können aber die Masse hat einfach meine Freude daran gekillt. Erst vor – ich glaube zwei Wochen – habe ich 3x die Glossybox Young bekommen, ohne sie abonniert zu haben und ich muss gestehen, dass ich mich nicht über eines dieser Produkte freuen konnte.
Ich glaube, dass es wirklich effektiver ist, wenn man sie, wie ursprünglich auch, einfach das kauft, was einen interessiert oder was man wirklich haben möchte, bzw. einzelne Produkttests absolviert. Wobei ich auch hier nicht er Typ bin, der sich auf alles bewirbt, um einfach wieder etwas „zu haben“. Von dieser Einstellungen bin ich mittlerweile nur noch genervt, ebenso von den Personen, die alles abstauben und diese Produkte dann zum Verkauf anbieten.
In der Vergangenheit habe ich so viele Mails bekommen, mit Anfragen zu Produkttests, Infos darüber, dass ich Bewerbungstickets habe usw. aber ich hatte weder die Lust, noch die Zeit mich mit den Produkten, Bewertungen oder gar der Präsentation zu beschäftigen, so dass ich die Chance gar nicht genutzt habe, mich zu bewerben. Bei manchen Produkten empfinde ich es eigentlich als sehr schade, andererseits fand ich es den anderen Teilnehmern gegenüber nur fair.
Aber nun genug genörgelt, ich werde in den nächsten Tagen und Wochen versuchen, meinen Weg wieder zu finden und meinen Blog mit anderen Dingen aus meinem Alltag füllen.. die Welt ist zum Glück keine Beautybox. 🙂
Um euch ein paar kleine Info-Happen zu gönnen: ich habe einen neuen Job angefangen und arbeite jetzt, neben meiner Selbstständigkeit, im Büro eines Maklers, was mir sehr viel Spaß macht und sich insofern doppelt anbietet, da wir ja auch „vermieten“ und ich ein paar nützliche Dinge, mit auf den Weg bekomme. In den letzten Wochen durfte ich zwei tolle aber leider relativ teure Autos, Probe fahren und bin im Besitzt eines neuen Laptops. Er ist pink, hat Windows 8 und ist einfach nur der Hammer, mehr wird aber noch nicht verraten.
Euch einen schönen Abend und danke fürs lesen! ♥