An den Zähnen sparen? Definitiv ja!

Natürlich sollte man nie am falschen Ende sparen und Zahnpflegeprodukte sowie eine ärztliche Behandlung, können leider teuer werden bzw. sein. Aktuell habt ihr aber die Möglichkeit, trotzdem ein paar Euros zu sparen!

Diese Woche ist z.B. die Zahnpasta „Zendium“ – ein relativ neues Produkt – das ich nun schon eine Weile benutze, bei Budni im Angebot. Normalerweise liegt sie preislich bei fast 4,00€, was ich nicht besonders günstig finde. Beim o.g. Drogeristen bekommt man sie aktuell für 2,99€ und kann zusätzlich einen Rabattcoupon des Herstellers, in Höhe von 1,00€ einlösen, so dass man nur noch 1,99€ bezahlt.

Ich habe es gestern ausprobiert und bei einem Vorgang, 3 Tuben mit 3 Gutscheinen eingelöst. Vorsichtshalber habe ich alle 3 Sorten genommen, mit dem Argument alle drei testen zu wollen. Die Kassierin sagte zwar erst, dass man eigentlich nur einen Coupon pro Einkauf einlösen kann aber ich sagte, dass ich es normalerweise auch so kenne, dass auf den Coupons aber steht „ein Coupon, pro Produkt“.

Es war kein Problem, natürlich kann ich nicht versprechen, dass es in jeder Filiale und bei jedem Mitarbeiter, so funktioniert.

img_6888

Weiterhin gibt es derzeit von Oral B eine Cashback Aktion, bzw. könnt ihr auch dort, Coupons runterladen – bis max. 50,00€.

Dies habe ich gemacht und mir die Oral B 6400 gekauft! Der Preis liegt regulär zwischen 120,00-139,00€, auf der Seite von Oral B kostet sie sogar 219,00€. Bei dm gibt es sie (sofern verfügbar) momentan neu und für „nur“ 99,95€. Ich hatte dank der Anmeldung bei dm Glückskind einen 10% Rabattgutschein, den ich auf meinen Einkauf und somit auch auf die Zahnbürste eingelöst habe, sowie den 50,00€ Gutschein.

An der Kasse gab es zwar kurze „Verwirrung“ und die Mitarbeiterin musste sich rückversichern aber sie löste den Coupon dann ein – also auch hier konnte ich ohne Probleme, sparen. Wer eine Paybackkarte hat, sollte diese natürlich nicht vergessen und schauen, ob er einen 5fachen oder 10fachen, Paybackpunkte Coupon einlösen kann. (=

14212707_1236043173148609_6135815681808296833_n

Die Zahnbürste bringt übrigens bereits die ersten, unterschiedlichen Aufsätze mit – laut Hersteller ein Jahresvorrat – ganze 5 an der Zahl, ein Ladekabel, einen Timer, der sich mit der Zahnbürste via Bluetooth verbindet.. hier gibt es auch eine passende und ganz coole Smartphone App für Android und IOS, eine Aufbewahrung für die Aufsteckbürsten, die man mit dem Ladekabel kombinieren kann, sowie eine Aufbewahrung für die Zahnbürste, was ich sehr praktisch finde, wenn man außer Haus nächtigt. ?

Übrigens zeigt die Zahnbürste einem auch an, wann sie vollständig aufgeladen ist (ich habe bereits ein älteres Oral B Modell und das fehlte hier leider, so dass wir immer nach dem Motto „wird schon voll sein“ geladen haben) und sie informiert auch, ob man zu viel Druck verwendet. In dem Fall leuchtet die Zahnbürste, unübersehbar, rot!

Über die App gibt es viele, weitere Funktionen.. man kann regelrechte Tutorials durchgehen, um eine effektivere Zahnreinigung zu erzielen, diese auch in Zusammenarbeit mit dem Zahnarzt, um Mundgeruch vorzubeugen bzw. zu bekämpfen und und und.

Den Rabattcoupon von Oral B findest du HIER und den für die Zahnpasta HIER.

zendium1

oralb

oralb2